Juni 2018

STEPPTANZ

 

Stepptanz macht Spaß und ist gar nicht so schwierig. Wer Rhythmus und Tanz liebt, sollte es unbedingt probieren! Die Techniken sind erlernbar , die Rhythmik wird geübt „bis sie aus dem Bauch kommt“. Das Tempo erhöht sich im Laufe der Zeit. Die wunderbaren Nebenwirkungen bei dem Tanzvergnügen:

-- die Knie- und Hüftgelenke werden geölt -- die Bein- und Po-Muskeln werden trainiert -- die Haltung wird korrigiert -- durch Konzentration und Koordination wird der Geist gefördert -- man vergisst die Alltagssorgen.

 

Durch Konzentration und Koordination wird der Geist gefördert, man vergisst die Alltagssorgen. In dem Kurs werden nach dem Aufwärm- und Techniktraining kleine Choreographien getanzt, die Karin Behr teilweise selbst entwickelt. Je nach Niveaustufe unterrichtet sie aber auch überlieferte Tänze von den großen Meistern. Es wird mit Swing, Funk, Jazz und keltischen Rhythmen getanzt. Es werden auch Rhythmen a-capella getanzt, mit verschiedenen Einsätzen. Das kann zu einem besonderen musikalischen Erlebnis werden!

Für den Anfang reichen festsitzende Schuhe mit glatten Sohlen. Es stehen auch einige Paare Stepptanzschuhe zum Verleihen zur Verfügung. Übrigens: ES IST NIE ZU SPÄT!!

 

Leitung: Karin Behr
Di. 20.30 – 21.30 Uhr
Beginn: 20.03.2018
Beitrag: 110 EUR für 14 Termine

BÜROSPRECHZEITEN
MO, DI + DO 15.00 – 19.00 UHR,
MI 10.00 – 13.00 UHR
TELEFON: 040 / 724 77 35