Dezember 2014
DO
31.3.2011
19.30

Geschichte und Ursachen der Finanzkrise 2008/09

Geschichte und Ursachen der Finanzkrise 2008/09

Informationsreihe

14. September 2008: Die Pleite der US-Investmentbank Lehmann Brothers reißt die bereits taumelnde Finanzwirtschaft in eine Abwärtsbewegung. Der eng verflochtenen internationalen Kreditwirtschaft droht ein Domino-Effekt, der sich mit rasanter Geschwindigkeit von Bank zu Bank, von Land zu Land ausbreitet. War die Krise vorhersehbar? Hat der Kapitalismus versagt oder handelt es sich um die Schuld des Staates und seiner Aufsichtsorgane? Haben unsere Politiker richtig reagiert? Wie erklären Ökonomen die Krise und welche Lehren sind aus ihr zu ziehen?

Auf diese und andere Fragen versucht der Referent Dr. Hauke Janssen Antworten zu geben.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zur dreiteiligen Inforeihe „Deutschland und Europa nach der Finanzkrise“. Eine Kooperationsreihe von: der Körberstiftung, dem Begegnungscentrum Haus im Park, der VHS Bergedorf, dem Kirchspiel Bergedorf, dem Verein für Völkerverständigung und LOLA.

19.30 Uhr   frei



zurück zum Programm


BÜROSPRECHZEITEN
MO, DI + DO 15.00 – 19.00 UHR,
MI 10.00 – 13.00 UHR
TELEFON: 040 / 724 77 35